Sie sind hier

geschützte Arbeitsplätze

"Das Leben gestalten, im Leben seinen Platz finden - hierzu geben wir unsere volle Unterstützung."
 

In der Stöckenweid bieten wir geschützte Arbeitsplätze in diversen Werkstätten. Es entspricht unserem Verständnis von Sozialtherapie, auch Menschen mit schweren Beeinträchtigungen in einen Arbeitsprozess einzubinden. Die dabei gemachten Erfahrungen, immer gestützt durch menschliche Zuwendung, Rücksichtnahme und Hilfeleistungen, wirken ermutigend und tragen zu einem zufriedenen Leben bei.
Mit Schulung, Bildung und Therapie wird nicht nur versucht, den Menschen mit Unterstützungsbedarf eine stabile Basis zu verschaffen, sondern auch die Möglichkeit gegeben, sich aus- und weiterzubilden. In interdisziplinärer Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitenden und ihren Eltern, Verantwortlichen aus den Werkstätten, Gruppenleitern und Therapeuten werden Lernziele definiert. In kleinen, überschaubaren Lerngruppen sowie mit Einzelförderung wird gemeinsam am Erreichen dieser Ziele gearbeitet. Nach Bedarf runden Heileurythmie, Maltherapie, Physiotherapie und Massagen das therapeutische Programm ab.