Sie sind hier

Bildungsreisen

Einmal im Jahr verbringt jede Wohngruppe einige gemeinsame Tage ausserhalb der Stiftung Stöckenweid. Wo die Reise hinführt wird von den einzelnen Gruppen selbst auserwählt, dabei wird darauf Wert gelegt, die Wünsche und Bedürfnisse der Bewohner und Bewohnerinnen mit einfliessen zu lassen. Ein wichtiger Aspekt der Bildungsreisen ist der kulturelle Teil, wie auch die auserlesenen Freizeitangebote, die vorgängig ausgesucht wurden. Eine solche Bildungsreise bedeutet neue Erfahrungen und Eindrücke zu sammeln. Aus dem Alltag entfliehen bringt eine bereichernde Abwechslung und stärkt die Gruppendynamik.